Slide background
Slide background
Slide background

 


 

Die magistrale Herstellung von Arzneimittel.

 

Unter einer magistralen Zubereitung versteht man die Einzelanfertigung von Arzneimitteln auf Grund einer ärztlichen Verschreibung. Diese individuell hergestellten Arzneimittel gehen auf die höchstpersönlichen Bedürfnisse des Patienten ein. Die Vorteile der magistralen Rezeptur bestehen darin, jede Dosierung in fast jeder Arzneiform zu fertigen. Am häufigsten werden magistrale Rezepturen in der Dermatologie eingesetzt, sie machen dort etwa 40 % der Verschreibungen aus, aber auch Augentropfen und Augensalben, sowie Kapseln, Lösungen, Hustensäfte und Zäpfchen werden magistral zubereitet. Österreich ist bei dieser Apothekenleistung führend in Europa. Einzig der Berufstand der Apotheker ist in der Lage, Arzneimittel nach Maß anzufertigen. Diese Tätigkeit erfordert großes pharmazeutisches Wissen sowie eine hohe handwerkliche Qualität und große Sorgfalt.

Beides haben sich ihre Apotheker/innen in ihrem Studium und jahrelanger Praxis angeeignet. In der Apotheke Wals haben wir uns darauf spezialisiert, unseren Kunden und Patienten ein möglichst breites Spektrum an magistral herzustellenden Rezepturen anzubieten. Unsere jahrelange praktische Erfahrung und das erworbene Wissen, setzen wir für Sie täglich ein, damit speziell auch Ihnen geholfen werden kann.